Personal tools
You are here: Home Fortbildungsangebote Lebensgestaltende Bildung und Persönlichkeitentwicklung Gesundheit und Bewegung Seniorentanz und Bewegungsübungen bei Demenz - Aufbaukurs

Seniorentanz und Bewegungsübungen bei Demenz - Aufbaukurs

Aufbaukurs zur Einführung in den Seniorentanz

Diese Fortbildung entspricht den Anforderungen zur Fortbildung für Mitarbeiter/-innen in der sozialen Betreuung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Demenz nach § 43b SGB XI.

Adressat/-innen:

Mitarbeiter/-innen in der Alten- und Behindertenhilfe

Es ist hilfreich, wenn die Teilnehmer schon über Erfahrungen in der Anleitung von Tänzen verfügen, wird aber nicht zwingend vorausgesetzt.

Konzeption:

Für Demenzerkrankte sind Bewegungsangebote ein gutes Mittel. Sie kommen den Erkrankten mit Bewegungsdrang entgegen. Eher apathisch werdende Erkrankte können durch Seniorentanz und Bewegungsübungen angeregt werden. Regelmäßige Bewegung verlangsamt zudem das Fortschreiten einer Demenz und erhält die körperliche Fitness, was u.a. zur Sturzprophylaxe beiträgt.

Schwerpunkte des Aufbaukurses sind

  • Erarbeitung von Tänzen mit und ohne Hilfsmitteln
  • Umgang mit Taktvorgaben
  • Choreografieren eigener Tänze nach vorgegebener Musik

Methode:

Die vorgestellten Tänze werden nach dem im Seniorentanz üblichen Verfahren eingeübt.

Damit die Tänze schnell in der eigenen Praxis zu nutzen sind, werden folgende Fragen bearbeitet:

  • Welche Möglichkeiten bietet der jeweilige Tanz bezüglich der Schulung der Bewegungsmöglichkeiten?
  • Was muss ich als Tanzleiter/-in beachten (Lehrverhalten), damit Demenzerkrankte mittun können?
  • Wie lassen sich Tänze selbständig vereinfachen?

Dozentin:

Bild_0

Sibylle Böhm, Übungsleiterin für geselliges Tanzen und Seniorengymnastik, Gedächtnistrainerin BvGt

Termine

Datum/Zeit Kurs-Nr. Teilnahmegebühr  
2018-06-14 09:00 -
2018-06-14 17:00
08-2018-06-136 77,00 Euro
inkl. Verpflegung
[ Anmelden ]

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: